Mini-Mäuse sollen tragbare, produktive Werkzeuge sein, die man problemlos in einen Rucksack oder eine Hosentasche stecken kann. Aber wenn man unterwegs ist und abends etwas Zeit hat, braucht man eine Maus, die in einem First-Person-Shooter richtig mitzieht. Die ROG Strix Carry ist eine waschechte Gaming-Maus und dabei nicht größer als andere mobile Mäuse. Gleichzeitig bringt sie die Key-Features der beliebten Gladius II Origin Gaming-Maus mit.

Das beste beider Welten

In schickem Schwarz macht die Strix Carry den Eindruck, die perfekte Maus fürs Büro zu sein, dabei ist sie aber so ausgestattet, dass sie sich zum Arbeiten und zum Spielen gleichermaßen eignet. Dabei helfen zwei Wireless-Technologien: Bluetooth LE verbraucht wenig Energie und reicht für normales Arbeiten, während 2,4 GHz mit einer Abtastrate von 1ms für das optimale Spielerlebnis sorgt. Beide Optionen geben jede Menge Flexibilität und sorgen für einen kabelfreien Schreibtisch. Sofern nur Bluetooth eingesetzt wird, hält der Akku der Strix Carry für mehr als 300 Stunden. Sogar beim Spielen und dem Einsatz von 2,4 GHz reicht er für mehr als 200 Stunden.

Mit 101 x 64 x 36mm ist die Maus besonders kompakt. Für den einfachen Transport wird eine Premium-Tragetasche mitgeliefert, denn ohne Schutz können Mäuse in einer üblichen Laptop-Tasche Schaden nehmen. Der mitgelieferte Beutel macht es zudem einfach, die Maus zu erfühlen, wenn man ohne hinzusehen in die Laptop-Tasche greift.

Mobile Mäuse sind oft absichtlich leicht, was aber nicht immer gut ist. Etwas Gewicht sorgt für eine bessere Kontrolle – besonders wenn man spielt. Wenn beide Batterien eingesetzt wurden, wiegt die Strix Carry angenehme 120 Gramm. Das ist schwer genug für ein gutes Gefühl in der Hand aber leicht genug, damit man es im Gepäck nicht merkt.

Hier findet ihr den besten Preis für die ROG Strix Carry.

Klick, Klick, Treffer

Abgesehen von ihrer kompakten Größe, ist die ROG Strix Carry eine waschechte Gaming-Maus. Sie bietet ein komfortables Design für Rechtshänder, mit einer gerippten Daumenablage für einen fest Griff. Genau wie die ROG Pugio bietet die ROG Strix Carry den Pixart PMW3330 optischen Sensor, der eine maximale Auflösung von 7200 DPI für problemloses, präzises Zielen ermöglicht. Ein Knopf hinter dem Rad erlaubt zwischen DPI-Einstellungen hin und her zu wechseln, um diese zum Beispiel für schnelle Shooter oder für gemütliches Surfen im Web anzupassen.

Neben Links- und Rechts-Klick-Tasten, dem DPI-Wechsler und einem klickbaren Rad sind oben auf dem Gehäuse noch linkseitige Navigations-Tasten angebracht. Es ist unwahrscheinlich, dass man diese aus Versehen auslöst, aber sie sind einfach zu erreichen, um vor oder zurück zu springen.

Bäumchen wechsel Dich

Ein komplettes Arsenal an Gaming-Features findet man nur selten bei einer so kleinen Maus und noch seltener Einstellungsmöglichkeiten für die Hardware. Die Omron-Switches unter den primären Rechts- und Links-Klick-Tasten halten bis zu 50 Millionen Klicks aus und damit tausende Spielstunden. Die Strix Carry ermöglicht es aber darüber hinaus, die Switches auszutauschen. So lässt sich die „Lebenserwartung“ der Maus noch weiter steigern und man kann sogar mit anderen Switches das Klick-Gefühl seinen eigenen Wünschen anpassen.

Dank der Sockel-Halterungen ist es ganz leicht, die Switches auszutauschen. Das Wechseln der Switches ist so einfach, wie das Abnehmen des Maus-Deckels. Im unteren Teil des Gehäuses befinden sich Magnete, die man problemlos lösen kann, um an die Switches zu gelangen. Die Strix Carry wird mit einem zweiten Paar Omron-Switches geliefert für das individuelle Spieleerlebnis. Im Umfang ist zudem eine Aufbewahrung für das jeweilige unbenutzte Set enthalten.

Mit der Funktion ROG Armoury II kann man unbenutzte Tasten ausstellen oder so programmieren, dass diese Makros starten. Man kann sogar mehrere DPI-Level über die Wechsel-Taste einstellen. Zudem besteht die Möglichkeit, bis zu drei Profile auf dem Onboard-Memory der Maus zu speichern, um dann das passende für jede Anwendung auszusuchen.

Klein aber kräftig

Die ROG Strix Carry ist eine echte Gaming-Maus, die einen hervorragenden optischen Sensor, mehrere Tasten und ROG Armoury II-Software in einer kompakten Form vereint. Sie macht sich zuhause im Büro genauso gut wie beim Spielen und die beiden AA-Batterien bieten wochenlange, kabellose Bedienung.