ROG-Hardware in der CoD: Black Ops 4 Sonderedition

ROG-Hardware in der CoD: Black Ops 4 Sonderedition

Fans von Call of Duty: Black Ops 4 kommen bei ROG voll auf ihre Kosten. Leistungsstarke Hardware und präzise Peripherie verhelfen euch zu Höchstleistungen – und sind in der neuen Sonderedition optisch auf euer Lieblingsspiel abgestimmt. ROG hat in Zusammenarbeit mit Intel und Activision zahlreiche Hardware-Produkte in einer limitierten Call of Duty: Clack Ops 4

Fans von Call of Duty: Black Ops 4 kommen bei ROG voll auf ihre Kosten. Leistungsstarke Hardware und präzise Peripherie verhelfen euch zu Höchstleistungen – und sind in der neuen Sonderedition optisch auf euer Lieblingsspiel abgestimmt.

ROG hat in Zusammenarbeit mit Intel und Activision zahlreiche Hardware-Produkte in einer limitierten Call of Duty: Clack Ops 4 Edition herausgebracht. Die Sonderedition beinhaltet alle Produkte, die Gamer zum Spielen benötigen: Mainboard, Monitor, Grafikkarte, Gaming-Maus und sogar ein Komplett-System gehören dazu. Bei allen Produkten wurde Wert daraufgelegt, dass sie den ROG-Style mit bekannten Motiven aus Call of Duty: Black Ops 4 vereinen, um eine einzigartige Optik zu kreieren. Bei vielen Produkten erhaltet ihr außerdem einen kostenlosen Download-Code für die Standard Edition von Black Ops 4 für den PC.

Spielbasierte Hinweise per AURA Sync-Beleuchtung

Wenn ihr Call of Duty: Black Ops 4 auf ROG-Hardware spielt, erlebt ihr das Spiel in einer völlig neuen Dimension. ROG und Activision haben zusammen AURA Sync-Effekte ins Spiel integriert. Diese geben euch über die AURA RGB-Beleuchtung optische, spielbasierte Hinweise, um euch auf Veränderungen in eure Umgebung aufmerksam zu machen und euch entscheidende visuelle Hinweise zu geben.

ROG Gladius II Black Ops 4

Die AURA Sync-Beleuchtung informiert euch, wenn euer Gesundheitsstand im Spiel fällt.

So ändern die Tasten ihre Farbe, wenn eure Gesundheit fällt oder schalten sich aus, wenn euch die Munition ausgeht. Insbesondere in stressigen Situationen helfen die optischen Hinweise, den Überblick und somit den Vorteil im Spiel zu behalten.

Leistungsstarker Komplett-PC

Der ROG Strix GL12 Black Ops 4 Edition ist ein leistungsstarker Desktop-PC mit kompaktem Gehäuse. Die schwarze Tarnoptik wird durch die AURA Sync-Beleuchtung betont, welche die aggressiven, winkligen Linien hervorhebt. Auf der Vorderseite prangt das orangefarbige Black Ops Emblem, zusätzlich wird das Seitenfenster von einem Black Ops 4-Motiv in Szene gesetzt. Das Seitenfenster erlaubt zudem einen Blick auf die leistungsstarken Komponenten im Inneren, die dank der AURA Sync RGB-Beleuchtung spielbasierte Effekte aufleuchten lassen.

ROG Strix GL12 Black Ops 4

Das Call of Duty: Black Ops 4 Emblen verziert die Vorderseite des ROG GL12.

Der ROG Strix GL12 wurde in Zusammenarbeit mit professionellen eSportlern entwickelt und mit starker Hardware ausgestattet, um eine bestmögliche Leistung in Call of Duty: Black Ops 4 zu erzielen. Das Herz dieser Gaming-Bestie schlägt in Form eines Intel Core i7-8700K-Prozessors. Dieser wird mit einer Wasserkühlung cool gehalten und ist werksseitig übertaktet, um das letzte Quäntchen Leistung aus ihm herauszuquetschen. Eine Nvidia GeForce RTX 2080 Ti-Grafikkarte, die auf Nvidias neuester Turing-Architektur basiert, garantiert ein flüssiges Gameplay, selbst bei großen Gegnermassen, wie sie im beliebten Zombie-Modus vorkommen.

240 Hz schneller Monitor mit Black Ops 4 Lichtsignatur

Call of Duty: Black Ops 4 ist ein extrem schnelles Spiel und setzt einen Monitor voraus, der bei dieser Geschwindigkeit mithalten kann. Der ROG Swift PG258Q kann eine extrem hohe Bildwiederholfrequenz von 240 Hertz darstellen und unterstützt darüber hinaus Nvidia G-Sync für ein flüssiges Spielgefühl ohne störende Bildfehler wie Tearing.

ROG PG258Q Black Ops 4

Beim PG258Q wurde die Lichtsignatur dem Black Ops Thema angepasst.

Mit der integrierten Lichtsignatur projiziert der Monitor zudem das Black Ops Emblem auf den Schreibtisch und setzt so optische Highlights.

Vervollständigt euer Black Ops-Setup mit ROG-Peripherie

Um das Black Ops-Setup zu komplettieren, sind auch die ROG Strix Flare Gaming-Tastatur und Gladius II Origin Gaming-Maus in der typischen Black Ops-Optik gehalten. Beide unterstützen AURA Sync, wodurch die RGB-Beleuchtung mit anderen ROG-Komponenten synchronisiert werden kann. Sowohl Maus als auch Tastatur geben euch über die speziell in Call of Duty: Black Ops 4 integrierten Aura Sync-Effekte Hinweise zum aktuellen Spielgeschehen und somit einen Vorteil gegenüber euren Gegenspielern.

ROG Flare Black Ops 4

Auf der Handballenauflage der ROG Strix Flare sind die Symbole der Spezialisten zu sehen.

Die anpassbare Plakette der ROG Strix Flare wurde mit dem Black Ops 4 Logo bedruckt, zudem ist die Handballenauflage mit den Symbolen der Spezialisten beschriftet. Bei der ROG Gladius II Origin wurde hingegen das ROG-Logo auf dem Mausrücken durch ein RGB Black Ops 4-Logo ersetzt. Mit dem ROG-exklusiven Push-Fit-Schaltersockeldesign könnt ihr die Schalter austauschen und somit den Klickwiderstand verändern, um ihn euren persönlichen Vorlieben anzupassen. Der hochauflösende 12.000-DPI-Sensor sorgt für höchste Präzision, selbst bei schnellen Mausbewegungen.

ROG Strix Ede Black Ops 4

Das Strix Edge Mauspad ist die ideale Unterlage für die ROG Gladius II Origin.

In Kombination mit dem extragroßen ROG Strix Edge Mauspad seid ihr für jedes Gefecht gewappnet. Beim Kauf der Maus und Tastatur ist zwar kein Download-Code für das Spiel enthalten, dafür werden viele Händler spezielle Bundle-Deals anbieten, bei denen ihr bares Geld sparen könnt, wenn ihr die Maus und die Tastatur zusammen im Paket kauft.

Sonderedition der GeForce RTX 2080 Ti im Black Ops-Design

Wenn ihr keine Freunde von Komplett-PCs oder Peripherie seid, könnte eines dieser ROG-Produkte in der Call of Duty: Black Ops 4 Sonderedition genau richtig für euch sein. ROG wird nicht nur eine spezielle Variante der Strix GeForce RTX 2080 Ti, sondern auch ein brandneues ROG Gaming-Mainboard, das auf Intels neustem Chipsatz basiert, herausbringen.

das Zephyrus S GX531 Black Ops 4

Schnelle Hardware und gute Peripherie sind das A und O, doch wer online spielt, benötigt auch einen leistungsfähigen und zuverlässigen Router. Der ROG Rapture GT-AX11000 unterstützt den WLAN 802.11 AX-Standard und erreicht über seine drei Bänder einen gebündelten Datendurchsatz von beinahe 11.000 Mbit/s! Er wird in einer in Orange und Schwarz gehüllten Spezial-Version noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Neben den hier vorgestellten Produkten gibt es noch viele weitere ROG-Hardware, darunter Gaming-Notebooks wie das Zephyrus S GX531, Mainboards, Grafikkarten und Monitore, die ebenfalls für das Call of Duty: Black Ops 4 Software-Bundle qualifiziert sind.

Jetzt kostenlosen Black Ops 4 Download-Code sichern

Call of Duty: Black Ops 4 bringt frischen Wind in die Zombie Koop-Modi und den Multiplayer. Es führt mit Blackout außerdem einen brandneuen und mit Spannung erwarteten Battle Royale-Modus ein. Der neueste Teil der Call of Duty-Reihe wurde von Treyarch und Beenox entwickelt und wird einer der anpassbarsten PC-Shooter der Serie sein. Er bietet eine unlimitierte Bildrate, 4K-Auflösung, HDR, Ultrawide-Monitor-Unterstützung und weitere, für die PC-Spieler angepassten, Besonderheiten.  Call of Duty: Black Ops 4 ist am 12. Oktober 2018 erschienen. Weitere Informationen zu den ROG-Produkten, bei deren Kauf ihr einen kostenlosen Download-Code für das Spiel erhaltet, findet ihr auf der Aktionsseite.

Posts Carousel

Teile uns deine Meinung

Deine E-Mail Adresse wird nicht angezeigt. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Cancel reply

1 Comment

Neueste

Featured Videos