Die kalte Jahreszeit eignet sich perfekt für gemütliche Stunden vor dem PC, um endlich in Ruhe zocken zu können. Mit Weihnachten steht auch schon der passende Anlass zum Aufrüsten des Gaming-Equipments vor der Tür. Sei es, indem man sich neue Hardware oder neues Zubehör wünscht, oder sich selbst ein Geschenk macht.

Wir stellen euch in einer mehrteiligen Serie die besten Weihnachtsgeschenke für Gamer vor und beginnen mit den Monitoren. ROG hat für jeden Spielertypen das richtige Modell, angefangen bei besonders flotten Monitoren für reaktionsschnelle Spiele, über große Curved-Monitor im ausufernden Seitenformat bis hin zu hochauflösenden HDR-Monitoren.

 

TUF VG27AQ: Adaptive-Sync trifft auf Low Motion Blur

Bisher mussten sich Spieler entscheiden: Aktiviere ich Adaptive-Sync in Form von G-Sync beziehungsweise FreeSync oder verwende ich lieber Ultra Low Motion Blur (ULMB)? Erstgenannte Technologie synchronisiert das Bild zwischen Monitor und Grafikkarte und eliminiert so störende Effekte wie Screen-Tearing. ULMB verringert hingegen das Ghosting und sorgt für ein schärferes Bild bei Bewegungen.

TUF VG27AQ

Der TUF VG27AQ ist der erste Monitor am Markt, der beides gleichzeitig kann! Er nutzt die Extreme Low Motion Blur Sync-Technologie, mit der sowohl Ghosting als auch Tearing der Vergangenheit angehören. Somit erhaltet ihr auch bei hohen Bildraten von bis zu 165 Hertz und schnellen Bewegungen ein scharfes Bild.

Die hohe Bildwiederholfrequenz paart der Monitor mit einer geringen Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde (MPRT). Nvidia hat den Monitor außerdem offiziell als G-Sync Compatible zertifiziert, sodass Adaptive-Sync problemlos mit Nvidia GeForce-Grafikkarten funktioniert. Besitzer einer entsprechenden AMD Radeon-Grafikkarte kommen natürlich ebenso in den Genuss.

TUF VG27AQ Rueckseite

Der 27 Zoll große WQHD-Monitor (2.560 x 1.440 Pixel) hat noch weitere Tricks auf Lager. Im Spiel unterstützen euch praktische Technologien wie Shadow Boost. Die Technologie hellt dunkle Bereiche der virtuellen Welt auf, ohne die hellen Stellen zu überbelichten. Gegner lassen sich so auch in den dunkelsten Ecken frühzeitig erkennen – Camper haben keine Chance!

 

43 Zoll großer Curved-Monitor mit 120 Hz

Der ROG Strix XG43VQ ist eines der besten Weihnachtsgeschenke für Gamer, die am liebsten vollständig in die virtuelle Welt eintauchen möchten! Sein gekrümmtes, 43 Zoll großes Display im 32:10-Format umschließt euch förmlich, sodass Spiele deutlich immersiver wirken. Die Auflösung von 3.840 x 1.200 Pixeln sorgt für ein gestochen scharfes Bild, während die 90-prozentige DCI-P3-Farbraumabdeckung lebensechte Farben auf den Bildschirm zaubert.

ROG Swift XG43VQ

Mit einer flotten Bildwiederholrate von 120 Hz und einer Reaktionszeit von 1 Millisekunde (MPRT) spielt der Monitor in der obersten Gaming-Liga mit. FreeSync 2 HDR unterstützt das flüssige Spielerlebnis und verhindert Screen-Tearing und ein Stottern des Bildes. Der ROG Strix XG43VQ ist außerdem DisplayHDR 400 zertifiziert, wodurch Spiele mit HDR-Unterstützung deutlich realistischer wirken.

Der ROG Strix XG43VQ ist auch dann eine gute Wahl, wenn ihr über ein Multi-Monitor-Setup nachdenkt, denn er ersetzt zwei 24-Zoll-Monitore im 16:10-Format. Mit Picture-by-Picture lassen sich bis zu drei Quellen gleichzeitig anzeigen. Ihr könnt beispielsweise über euren PC einen Twitch-Stream verfolgen und parallel auf einer Spielekonsole zocken.

ROG Swift XG43VQ Kruemmung

Die Picture-By-Picture-Hotkeys teilen das Bild in verschiedene Formate auf. Das Bild von Quelle 1 kann beispielsweise mehr Platz einnehmen als das von Quelle 2 oder ihr entscheidet euch für eine 50:50-Aufteilung.

 

ROG Swift PG27UQ: Der Ferrari unter den Gaming-Monitoren

Ihr wünscht euch eine möglichst hohe Auflösung, möchtet aber nicht auf eine hohe Bildwiederholfrequenz und HDR verzichten? Der ROG Swift PG27UQ vereint beides und qualifiziert sich damit als eines der besten Weihnachtsgeschenke für Gamer. Mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln (4K/Ultra HD) entsteht auf 27 Zoll ein unglaublich scharfes, plastisches Bild. Das IPS-Panel mit Quantum Dot-Technik deckt den DCI-P3-Farbraum ab und gibt Farben naturgetreu wieder.

ROG Swift PG27UQ Vorderseite

Die LED-Hintergrundbeleuchtung lässt sich dynamisch in 384 Zonen dimmen, wodurch dunkle Bildbereich auch wirklich schwarz sind. Aufgrund seiner aufwendigen Hintergrundbeleuchtung hat der ROG Swift PG27UQ das DisplayHDR 1000-Zertifikat verliehen bekommen. HDR-Inhalte erstrahlen auf dem Monitor in nie zuvor gesehener Pracht.

Bei einem Gaming-Monitor kommt es nicht nur auf ein scharfes Bild und eine realistische Bilddarstellung an, auch die Schnelligkeit darf nicht zu kurz kommen. Der ROG Swift PG27UQ kann 144 Bilder pro Sekunde darstellen und eignet sich daher bestens für schnelle Spiele. G-Sync HDR sorgt für ein reibungsfreies Zusammenspiel zwischen Monitor und Grafikkarte, damit ihr ein flüssiges Gameplay ohne Bildfehler genießen könnt.

Als Teil der ROG-Familie unterstützt der Monitor auch die AURA Sync-Technologie, wodurch das Logo auf der Rückseite des Bildschirms in verschiedenen Farben und Effekten erstrahlt. Wählt aus Effekten wie „Statisch“, „Regenbogen“, oder „Welle“ und synchronisiert die Beleuchtung mit anderen AURA-fähigen Komponenten. Mit dem ROG Light Signal könnt ihr außerdem das ROG-Logo an die Wand projizieren.

ROG Swift PG27UQ AURA

Für einen hohen Komfort zeichnen sich zahlreiche ergonomische Anpassungsmöglichkeiten verantwortlich: so lässt sich der ROG Swift PG27UQ um 120 mm in der Höhe verstellen, um 35° zu jeder Seite schwenken sowie um 20° nach hinten und 5° nach vorne neigen. Wenn ihr gerne im Hochformat arbeitet, könnt ihr den Monitor mithilfe der Pivot-Funktion in das senkrechte Format aufstellen.

Das sind die besten Weihnachtsgeschenke für Gamer aus dem Monitor-Bereich. In Kürze folgen weitere Artikel, in denen wir euch Geschenkideen aus den Bereichen Mainboards, Grafikkarten, Eingabegeräte und WLAN vorstellen.